LIROS Regatta 2000 Spitzenfall

  • WAF-205TF-005-R
  • Lieferzeit ca. 5 Tage

    Farbe LIROS Regatta 2000:

    Durchmesser Regatta 2000:

    Weiterverarbeitung Regatta 2000:

    Länge in Meter:

    1,95 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Warenpreis: 1,95 € (1 x 1,95 € / m)
    LIROS Regatta 2000 Spitzenfall

    Sehr reckarme Leine für Fallen, äußerst leichtes und langlebiges Spitzentauwerk.
    Abriebfestes Mantelgeflecht mit Zwischenmantel und speziellem Kern aus beschichtetem Dyneema®SK78.

    • Arbeitsdehnung < 1,5%
    • Äußerst reißfest, leicht und langlebig
    • 30% abriebfester als herkömmliches Polyester im Mantel
    • LIROS-Heat-Stretch-System
    • Gute Spleißbarkeit

    Sie haben die Wahl zwischen:
    - Meterware, ab 10m Länge ein Ende verschweißt zum leichteren Einziehen in den Mast, 2. Ende betakelt
    - mit Augspleiß für einen Fallschäkel, 2. Ende verschweißt, zum leichteren Einziehen in den Mast


    Mindestlänge: 1,0 m

    Auf Wunschmaß geschnittene und weiterverarbeitete Leinen sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen!

    Durchmesser: 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm
    Bruchlast: 1170 daN, 2200daN, 3800 daN, 5000 daN, 7200 daN
    Machart: Kern-Mantel-Geflecht
    Material: Abriebfestes Mantelgeflecht mit Zwischenmantel und speziellem Kern aus beschichtetem Dyneema®SK78.
    Farbe: stahlblau-blau, stahlblau-gelb, stahlblau-grün, stahlblau-rot, stahlblau-weiß
    Weiterführende Links zu "LIROS Regatta 2000 Spitzenfall"
    LIROS Regatta 2000 Spitzenfall

    Grundsätzlich bieten wir zwar einen Augspleiß für einen Fallschäkel an - unsere Empfehlung für dieses Spitzentauwerk ist aber, die Leine mit einem Roringstek oder Spierenstich am Fallschäkel anzuknoten und das Fall jedes Jahr um 15 - 20 cm zu kürzen.

    So verhindern Sie, dass das Fall im Stopper immer an der gleichen Stelle gepresst wird und hier eine Schwachstelle entsteht.

    Dem Regatta-Segler empfehlen wir die LIROS Regatta 2000 und die LIROS Control-XTR:
    Beide zeichnen höchste Festigkeit u. geringstes Dehnverhalten ( < 1,5 % ) aus, was durch den hohen Dyneema-Anteil im Kern erreicht wird.
    Einen Kompromis  zwischen Touren- und Regatta-Fall stellt die LIROS Dynamic plus dar:


    Durch den etwas geringeren Dyneema-Anteil hat diese Leinen im Dehnungsverhalten und bei der Bruchlast Werte, die zwischen den anderen beiden Tauwerk-Typen liegen.


    Bei den Standard-Touren-Fallen unterscheiden wir zwischen Leinen mit extrem abriebfestem Mantel, wie der LIROS Herkules  oder der LIROS Herkules Color, und weniger festen Mantel-Konstruktionen, wie der BSS Helmsmann, die aber besser in der Hand liegt.
    Die Arbeitsdehnung dieser Leinen liegt bei weniger als 5 %.


    Kundenbewertungen für "LIROS Regatta 2000 Spitzenfall"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen