Search Site

Skip to Main Content »

WARENKORB (0)
0,00 €
(0,00€ bis Mindestbestellwert)

You're currently on:

So finden Sie uns

Eine größere Kartenansicht finden Sie hier.

 

Hexenschuhe

3 Artikel
Artikel pro Seite
  1. Hexenschuhe für Kinder

    Palmera Rockstone

    Hexenschuhe oder "Schwarzwälder Finken" von 45,- € bis 49,- €
    Preis: 45,00 €
  2. Hexenschuhe für Damen

    Finken bzw. Hexenschuhe

    Original schwarzwälder Hexenschuhe
    für 55,- €
    Preis: 55,00 €
  3. Hexenschuhe für Herren

    Finken oder Hexenschuhe

    Hexenschuhe aus Jutelitze
    von 55,- € bis 59,- €
    Preis: 55,00 €
3 Artikel
Artikel pro Seite

Hexen - ein Inbegriff der Fasnacht

Wer sieht nicht gerne die bunten Umzüge in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht und fühlt sich von den Darstellungen der Hexen magisch angezogen? Wer das live erlebt, kann gut nachvollziehen, dass viele Märchen gerade wegen den Hexen eine Faszination für Jung und Alt sind. Wenn in der Fasnacht der Winter ausgetrieben wird, gehören die Hexen zum Straßenbild bei den Umzügen in Städten und Dörfern einfach dazu. Der Wechsel vom Winter zum Frühling in der Natur ist deutlich zu sehen und in diesem Kontext ist das sehr naturverbundene Bild der Hexen natürlich gut aufgehoben. In der Tradition der Fasnacht gehört neben den massiven Gesichtsmasken auch das passende Schuhwerk zu dem Gesamtbild der Hexen.

Hexenschuhe früher und heute

In der mitteldeutschen Sprache geht der Begriff der Hexe auf das Wort für Hecke und Strauch zurück, wohl in dem Glauben, dass dort die Hexen wohnen. Vielleicht, um die Naturnähe der Hexen zu unterstreichen, wurden die traditionellen Hexenschuhe aus Stroh gefertigt. Diese Strohschuhe haben den Nachteil, besonders bei Nässe nicht besonders dauerhaft zu sein. Dazu kommt, dass der Tragekomfort durch die Härte des Obermaterials, sagen wir mal, eher rustikal ist. Natürlich gehört heute wie früher zur kompletten Darstellung der Hexen in der Fasnacht das Schuhwerk. Unsere Seilerei hat einen Weg gefunden, Tradition, Handwerk und heutige Komfortansprüche unter einen Hut, pardon: Schuh, zu bringen.

Hexenschuhe - bequem und stilecht aus der Seilerei

Unser Handwerksbetrieb liefert den Rohstoff für die begehrten Seilschuhe! Die weiche, flexible Jute wird zu einem Seil gesponnen. Dieses Seil ist die Basis für diese handwerklich wirklich interessanten Schuh. Dabei spielt auch hier das Naturmaterial seine Stärken souverän aus: Jute als Obermaterial ist sehr elastisch und trägt sich, nicht nur in der Fasnacht, komfortabel. Auch, wenn der Schuh nur im Haus oder während der Umzüge genutzt wird, kommt so mancher Kilometer zusammen. Wo Strohschuhe an den Biegestellen zu schnellem Verschleiß neigen, sind unsere Seilschuhe flexibel und bleiben an den Gehfalten stabil. Dass Füße auch das angenehme und feuchtigkeitsregulierende Klima im Schuh aus natürlicher Jute lieben, ist fast schon überflüssig zu erwähnen. So verwundert es nicht, dass anders als die Strohschuhe, unser Seilschuh auch außerhalb der Fasnacht als Hausschuh seine treuen Anhänger hat! Mit der serienmäßigen Ledersohle macht er auf Teppich oder Parkett eine gute Figur. Dass wir unsere Hexenschuhe auch in Kindergrößen anbieten zeigt: Kinderfüße sind in den Naturmaterialien gut aufgehoben! Für den Außeneinsatz mag es jedoch sinnvoll sein und Tradition mit aktueller Technik zu verbinden: Jeder Schuhmacher bringt für diesen Fall gerne eine haltbare Laufsohle aus Gummi an. Die Jutefaser kann mit modernen Imprägniermitteln hervorragend vor Nässe geschützt werden - ganz nach persönlichem Geschmack!