Search Site

Skip to Main Content »

WARENKORB (0)
0,00 €
(0,00€ bis Mindestbestellwert)

You're currently on:

So finden Sie uns

Eine größere Kartenansicht finden Sie hier.

 

Arbeitsseile

Maurerschnur, Richtschnur, Lotschnur für das Baugewerbe, Baumpflegeseile, Statische Seile und Reepschnur für den Baumpfleger und Sisal-Seile oder Stricke für Gärtner oder Landschaftspfleger, ganz einfach für Großabnehmer

Auf ein gutes Seil ist Verlass

Arbeitsseile kommen da zum Einsatz, wo Gewichtiges im Zaum gehalten werden muss, beim Lastentransport zum Beispiel oder auch im Pferdesport. Sie müssen einiges aushalten können und dementsprechend solide verarbeitet sein. Was nicht reißen darf, wenn ein Baumstamm daran hängt, braucht schon eine gesunde Konsistenz. Die Anforderungen sind hoch, das Material muss dementsprechend hochwertig sein. Soll ein Baum gefällt werden, der mitten in einer prächtigen Gartenanlage steht, wird er mit Arbeitsseilen gesichert, damit der Schaden nicht noch größer wird. Stück für Stück wird der alte Kämpe abgetragen, die Sicherheit des Kletterers wie auch der schweren Teile hängt an gut befestigten Arbeitsseilen. Die kontrollierte Baumfällung kann nur mithilfe stabiler Seile bewältigt werden. Etwas andes verhält es sich bei der Maurerschnur und bei der Richtschnur.

Die Maurerschnur ist eine Richtschnur

Sie sind eher der Präzision vorbehalten. Die Maurerschnur, auch Richtschnur genannt, dient dazu, einzelne Ziegel oder Steine in einer schnurgeraden Linie anzubringen. Das gilt sowohl in der Vertikalen als auch für die Horizontale. Nachdem die Eckziegel gesetzt sind, wird die Maurerschnur gespannt. Dazu wickelt man sie um einen Stein, der auf die Eckziegel gelegt wird. So dient die Maurerschnur als Richtschnur für präzise zusammengesetztes Mauerwerk. Der Meister mauert die Ecken in voller Höhe, und die Gesellen müssen dann die Wände setzen. Die Schnur dient auch dazu, die Senkrechte zu ermitteln. Zu diesem Zweck wird an ihrem unteren Ende ein Gewicht befestigt, das auch als Lot bekannt ist. So wird ausgelotet.

Maurerschnur und Richtschnur geben den Ton an

Auch beim Fliesenlegen findet die Richtschnur Verwendung, auch hier gibt sie den Ton an, denn es zeugt von schlechter Arbeit, wenn hier und da etwas hervorsteht, nachdem das Werk vollendet ist. Für das ebenmäßige Verlegen von Straßenpflaster sind eigens dafür vorgesehene Pflasterschnüre in Gebrauch, auch sie geben eine gute Richtschnur für korrektes Handeln ab, wenn sie fachmännisch verwendet werden. Neben Zimmermannsbleistiften und Maurerkellen sind so simple, aber effektive Werkzeuge wie die Maurerschnur unverzichtbar, wenn es darum geht, einen Rohbau hochzuziehen, der lange halten soll. Ohne großen Aufwand sind sie dafür ausgerichtet, exakte Ergebnisse zu liefern, auf deren Beständigkeit absolut vertraut werden kann.